Franziska Mickley hat sich als empathischer Gesundheitscoach und Bloggerin auf die Bedürfnisse von Menschen mit Autoimmunerkrankung(en) spezialisiert. Dabei richtet sie ihr Handeln an der menschlichen Natur aus: jeder Schritt zu "mehr Mensch" ist ein Schritt in Richtung gesteigerter menschlicher Gesundheit. Das bedeutet auch, durch gesunde Ernährung und Lebensweise Krankheiten möglichst gar nicht erst zuzulassen. Franziskas Artikel liefern nicht nur Wissen sondern auch Rezeptideen, denn sie ist durch ihre eigene gesundheitliche Reise zu einer kreativen Köchin geworden.


Essengehen ohne Reue – 10 Ausgeh-Tipps!

Du möchtest wieder einmal Essengehen – ohne Reue? In diesem Beitrag erhältst Du meine 10 besten Ausgeh-Tipps. Du hast angefangen, Dich natürlicher zu ernähren. Deine Symptome fühlen sich nicht mehr ganz so übermächtig an oder sind ganz verschwunden? Wunderbar! Klar, dass Du Dich fragst, wie Du es schaffen kannst, hin und wieder im Restaurant essen zu gehen … Weiter lesen Essengehen ohne Reue – 10 Ausgeh-Tipps!

Schlechte Gewohnheiten ablegen – ganz einfach

Viele chronische Krankheiten können verhindert, signifikant verbessert oder sogar vollständig rückgängig gemacht werden, indem einfache Ernährungs- und Lebensstiländerungen vorgenommen werden. So weit zur Theorie – treffen Sie einfach gesündere Entscheidungen und genießen Sie die Vorteile -, aber in der Praxis bedeutet dies oft, hartnäckige schlechte Gewohnheiten aufzugeben. Diese Änderungen vorzunehmen ist nicht einfach, aber möglich. Ich beschreibe gewohnheitsmäßige Details und Tipps, wie Sie mit ihnen umgehen können.

Mein perfekter Morgen

Den Morgen nutze ich, um mich ganz auf mich selbst und meine Bedürfnisse zu konzentrieren. Ich stehe extra früher auf, um zu meditieren, mich um meine Ziele zu kümmern und sie zu visualisieren. Außerdem schreibe ich Tagebuch und lese, mache Sport und genieße eine kalte Dusche.

Gesunde Blutgefäße ein Leben lang – oder: Du bist, was du NICHT isst!

Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind die allerwichtigste Todesursache in unserer modernen industrialisierten und automatisierten Welt. Diese Erkrankungen haben sehr viel mit ungesunden Blutgefäßen zu tun. Auch viele Menschen mit Autoimmunerkrankung sind betroffen, nicht nur direkt – wie bei der Vaskulitis – sondern auch zusätzlich, denn wenn man einmal überlegt, dass in Deutschland 40% aller Todesfälle auf Herz-Kreislauf-Erkrankungen zurück geführt werden, wird klar, dass auch viele Menschen mit Autoimmunerkrankung betroffen sind. Sie werden sehen: die Ernährungstipps für gesunde Gefäße kennen Sie schon von irgendwo her…

Alles, was Sie jetzt über Milch wissen müssen

Milch und Milchprodukte sollte man laut diverser Ernährungsinstitutionen täglich zu sich nehmen, denn sie seien gesund. Auf der anderen Seite gibt es tausende sogenannte Experten, die diese Produkte aus verschiedenen Gründen verteufeln. Zeit, sich einmal sachlich mit dem Thema zu beschäftigen: warum ist Milch gesund und warum kann Milch krank machen?